Primarlehrerberuf

Anspruchsvoll, vielseitig und gesellschaftlich wichtig: Als Lehrperson stehen Sie am Puls des Lebens – täglich warten interessante Aufgaben auf Sie. Der abwechslungsreiche Berufsalltag, die gesellschaftliche Relevanz und der hohe Grad an Selbstbestimmung machen ihn zu einem der erfüllendsten Berufe. Zudem bietet das Berufsfeld Schule angesichts des anhaltenden Bedarfs an Lehrpersonen eine sichere Zukunftsperspektive.

Lehrdiplom für die Primarstufe (Primarlehrer/in):
Primarlehrerinnen und Primarlehrer gestalten Unterricht, fördern das Zusammenleben der Schülerinnen und Schüler und unterstützen Kinder auf dem Weg, die Welt und die andern zu verstehen und zu achten. Als Sachverständige für Lehren und Lernen gestalten sie mit an einer Schule, die Lern- und Lebensort ist. Mehr >

Hier finden Sie das Berufsleitbild des Dachverbands der Schweizer Lehrerinnen und Lehrer


Ausbildung

Wenn Sie Interesse an der Lehrpersonenausbildung haben, informieren Sie sich bitte über die verschiedenen Angebote der Pädagogischen Hochschulen (PH). Je nach PH – und in den einzelnen PHs je nach Studiengang und Stufe – unterscheiden sich die Ausbildungsstrukturen und Zulassungsbedingungen teilweise erheblich.

Unter «PHs» finden Sie eine Zusammenstellung aller PHs in der Schweiz, mit direktem Link zur Ausbildung. Am besten schauen Sie sich dort um, vergleichen die verschiedenen Angebote und kontaktieren gleich direkt die jeweilige Stelle.


Pädagogische Hochschulen

Ausbildungsgänge für Lehrpersonen der Primarstufe an Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz:

Pädagogische Hochschule Bern PHBern
Haute Ecole Pédagogique BEJUNE HEP-BEJUNE
Pädagogische Hochschule Freiburg HEP | PH FR
Université de Genève, Institut universitaire de formation des enseignants du secondaire IUFE
Pädagogische Hochschule Graubünden PHGR
Pädagogische Hochschule Luzern PH Luzern
Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW
Pädagogische Hochschule Schaffhausen PHSH
Pädagogische Hochschule Schwyz PH Schwyz
Pädagogische Hochschule St. Gallen PHSG
Dipartimento formazione e apprendimento già Alta Scuola Pedagogica SUPSI-DFA
Pädagogische Hochschule Thurgau PHTG
Haute école pédagogique du canton de Vaud HEP Vaud
Pädagogische Hochschule Wallis HEPVS | PHVS
Pädagogische Hochschule Zug PH Zug
Pädagogische Hochschule Zürich PH Zürich


Links

Informationen zum Lehrberuf:
 

Zukunft gestalten! Lehrerin, Lehrer werden zukunftschule.ch
Laufbahnberatung für Lehrerinnen und Lehrer cct-switzerland.ch

Verbände und Interessengruppen:

Fachstelle für Jungen- und Mädchenpädagogik – Projekte für Schulen JUMPPS (ehemals Netzwerk Schulische Bubenarbeit NWSB)
Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH
Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz VSLCH
Swissuniversities Lehrerinnen- und LehrerbildungLehrerinnen- und Lehrerbildung

Themenverwandte Projekte:

Projekt „Umsteiger, einsteigen!“ (Teilprojekt 2 von MaP) umstieg-lehrberuf.ch
Projekt "Männer an die Primarschule" MAP maenner-an-die-primarschule.ch
Projekt „Männer in die Unterstufe!“ unterstufenlehrer.ch
Projekt „Mehr Männer in die Kinderbetreuung“ (MAKI) beruf-kinderbetreuer.ch
Projekt „Männer in die Schulische Heilpädagogik“ mish
Projekt „Männer und Grundschule“ MäGs


Selbsttest

Die Informationen und geführten Selbsterkundungstouren auf www.cct-switzerland.ch dienen als erster Schritt, das eigene Interesse am Lehrerberuf abzuklären. Sie sollen helfen, persönliche Ressourcen zu entdecken. Sie dienen auch dazu, herauszufinden, in welchen Bereichen Sie sich weiterentwickeln können und welche für den Lehrerberuf relevanten Kompetenzen Sie erwerben sollten.

Die Website «career counselling for teachers CCT» wird durch die Pädagogische Hochschule Luzern betreut.